Mehr Highlights und noch mehr Produkterlebnis – Neues internationales Händlerevent ergänzt bewährte Bike Expo optimal

KP / Corporate

Cloppenburg. Deutschlands umsatzstärkster Fahrradhersteller Derby Cycle setzt in 2016 verstärkt auf eigene Händlerevents, um die Vielzahl der Produkt-Highlights in Verbindung mit einem außergewöhnlichem Markenerlebnis zu präsentieren. Neben der Bike Expo, auf der die Marken Kalkhoff, Focus, Raleigh, Univega und Rixe vorgestellt werden, wird es einen neuen Pon.Bike Performance Event geben – das „Pon.Bike Morzine P/B/M“ im französischen Morzine. Hier wird Focus seinen internationalen Händlern die 2017er Highlightmodelle präsentieren. Aufgrund dieser Fokussierung werden Focus, Kalkhoff, Raleigh und Univega in diesem Jahr nicht an der EUROBIKE teilnehmen.

Im neuen Format „P/B/M“ wird Focus in der atemberaubenden Kulisse der französischen Hochalpen seinen neuen Markenauftritt und eine Vielzahl neuer und herausragender Modelle und Technologien vorstellen. „Vor allem die neuen Fullsuspension-Modelle, mit der wir unsere Palette in diesem Segment komplettieren und die neuen E-MTB Modelle stellen eine Weltneuheit dar und werden die Marke Focus auf ein Top-Niveau heben,“ so Thomas Raith, Vorsitzender der Geschäftsführung der Derby Cycle Holding GmbH. „In Verbindung mit neuen Patenten, marktführender Carbon-Technologie und einer einzigartigen Weltneuheit im E-MTB-Bereich werden wir die Kunden vor allem bei umfangreichen Testrides mit einem Produkt- und Markenerlebnis begeistern, “ ist sich Marc Faude, der Productdirector von Focus sicher. 

„Neben dem neuen P/B/M hat sich die jetzt in die 14. Auflage gehende Bike Expo in Cloppenburg über die letzten Jahre hinweg zur heute größten privaten Fahrradmesse in Deutschland entwickelt. Und das nicht ohne Grund: nur hier können wir unseren Fachhändlern unsere gesamte Produktparlette und die vieler bedeutender Zulieferer präsentieren, “ erklärt Thomas Raith. „Vor allem das tolle Ambiente dieser Veranstaltung mit Testfahrten, diversen Schulungsangeboten zu führenden Technologien und Marketingkonzepten bietet den Händlern in Verbindung mit vielen Möglichkeiten zu persönlichen Gesprächen ein einmaliges Erlebnis. Und genau das ist auch der Schlüssel zum Erfolg dieser Veranstaltung,“ so Raith. Weiterhin werden aber auch die großen Kundenmessen der ZEG und der BICO einen wichtigen Platz im Messekalender einnehmen. „Aufgrund dieser Konzentration mussten wir in diesem Jahr leider unsere EUROBIKE Teilnahme absagen, werden aber mit unserem langjährigen Partner für die nächsten Jahre im Gespräch bleiben,“ erklärt Thomas Raith.

Die Derby Cycle Holding GmbH ist der nach Umsatz größte Fahrradproduzent in Deutschland. Mit seinen Marken Kalkhoff, FOCUS, Raleigh, Univega und Rixe verkauft Derby Cycle jährlich fast eine halbe Million Fahrräder, darunter über 100.000 E-Bikes und Pedelecs, bei denen Derby Cycle in Deutschland führend ist. Aber auch Wettkampf-Rennmaschinen, Mountainbikes, qualitativ hochwertige Trekking-, City-, Offroad- und Kinderräder für Alltag und Reise umfasst das Sortiment von Derby Cycle.

Related Files