Marken rücken bei Derby Cycle ins Zentrum

KP / Corporate

Cloppenburg. Konzentration auf die Marken, auf Produktinnovationen und Intensivierung der Händlerpartnerschaft – das sind die Kernelemente der neuen Ausrichtung, mit der Deutschlands umsatzstärkster Fahrradhersteller Derby Cycle zukünftig noch besser die Synergien innerhalb der Marken der Pon.Bike Gruppe nutzen wird. Besonders die Premiummarken Kalkhoff und FOCUS erhalten mehr Eigenständigkeit, dazu wird der Vertrieb übergeordnet unter dem Pon.Bike Dach angesiedelt. Ziel ist es, zusammen mit den Schwestermarken den Vertrieb weiter zu Gunsten des Handels zu optimieren und zugleich auch die Markenwahrnehmung beim Endverbraucher weltweit auszubauen. Die Umstellung erfolgt ab Mitte des Monats.

„Mit der neuen Ausrichtung verfolgen wir zwei Ziele: Eine Markenstärkung, die in Verbindung mit der Vielzahl an Produktinnovationen und neuen Patenten für eine deutlich bessere Endkundenwahrnehmung sorgt, wovon der Handel auch klar profitieren wird“, erklärt Thomas Raith, Vorsitzender der Geschäftsführung der Derby Cycle Holding GmbH und weiter verantwortlich für alle Marken und das Innovationsmanagement von Derby Cycle. „Dazu kommt ein durch Pon.Bike neu koordinierter Vertrieb, in dem die Erfahrungen aller Marken zusammengeführt werden, um unseren Händlern weltweit einen Service auf höchstem Niveau zu bieten.“ Die Mechanik ist einfach: Die Vermarktungsstrategien definieren die einzelnen Marken selbst, die operative Umsetzung erfolgt gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern im neu gestalteten Vertriebsteam in Europa unter Leitung von Michael Sommer als neuem Sales Director Pon.Bike EMEA. In dieser Funktion wird er fachlich direkt an Armin Landgraf, den Senior Vice President der Pon.Bike Gruppe, berichten. „Mit dieser neuen Struktur setzen wir die Basis für ein weiteres Wachstum in unserer Gruppe durch starke Marken, einen markenübergreifenden Vertrieb und eine enge Zusammenarbeit innerhalb unserer Gruppe“, so Raith. Auf Markenseite werden mit Ulrich Weiss für Kalkhoff und Jörg Arenz für FOCUS zwei erfahrene Experten als Global Sales Direktoren die Vermarktungsstrategien der jeweiligen Marke international festlegen und in der Markenorganisation tätig sein. „Mit Ulrich Weiss und Jörg Arenz haben wir hier die Idealbesetzung gefunden“, sagt Raith. „Beide können jetzt die Marken, die sie bisher sehr erfolgreich aufgebaut haben, weltweit entscheidend weiter entwickeln und im Zusammenspiel mit Michael Sommer gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern erfolgreich in den Märkten umsetzen. Bei der Raleigh Univega GmbH gibt es keine Veränderungen. Die sehr erfolgreiche Geschäftsführung und Vertriebsleitung liegt weiterhin in den Händen von Uwe Reinkemeier-Lay und seinem Vertriebsteam.“ 

Die Derby Cycle Holding GmbH ist der nach Umsatz größte Fahrradproduzent in Deutschland. Mit seinen Marken Kalkhoff, FOCUS, Raleigh, Univega und Rixe verkauft Derby Cycle jährlich fast eine halbe Million Fahrräder, darunter über 100.000 E-Bikes und Pedelecs, bei denen Derby Cycle in Deutschland führend ist. Aber auch Wettkampf-Rennmaschinen, Mountainbikes, qualitativ hochwertige Trekking-, City-, Offroad- und Kinderräder für Alltag und Reise umfasst das Sortiment von Derby Cycle.

Related Files