24 h Mountainbike-Rennen am Alfsee

Vom 10. bis 11. Juni 2017 fuhren wieder hunderte Fahrerinnen und Fahrer beim 24 h Mountainbike-Rennen am Alfsee mit. Darunter waren auch 61 Derby Cycle Mitarbeiter und damit doppelt so viele als im letzten Jahr, die von dem internen Organisationsteam zuvor motiviert und auch während des Rennens mit Getränken und Essen versorgt wurden. Unsere Studierenden organisierten die Teilnahme der Derby Cycle Mitarbeiter, die Trainings, Trikots und Verpflegung.

„Es hat Spaß gemacht, vor allem, weil wir viele begeistern konnten, die zum ersten Mal mitgefahren sind, trotz der vielen Arbeit“, so Bastian Gröppel. Geschäftsführer der Raleigh Univega GmbH und Veranstalter Uwe Reinkemeier-Lay kann das bestätigen: „Es war sehr schön zu beobachten, wie sich alle gegenseitig angespornt und alles gegeben haben. Vielen Dank an die 61 Teilnehmer und ihre großartige Leistung, vor allem an das interne Studierendenteam und herzlichen Glückwunsch an die besten Derby Cycle Fahrer. Das war wieder ein sehr gelungenes Rennen mit einer tollen Stimmung."